Singen macht glücklich und stärkt das Selbstbewusstsein so wie die Auftrittskompetenz. Kinder singen gerne.

Egal auf welchem musikalischen Niveau, was die Ambitionen sind, unterstütze ich alle Schülerinnen und Schüler auf ihrem individuellen Weg, mit der Stimme das zu tun, was gesucht wird zu erreichen.

Gemeinsam finden wir das passende Repertoire – von Klassik über Musical, Jazz und Pop und erforschen was möglich ist.

Mein Unterricht basiert auf der klassischen Stimmbildung, die die Grundlage für jedes gesunde Singen bildet.
Dank meiner grossen Erfahrung auf der Bühne und in pädagogischer Musik- und Theaterarbeit mit Kindern, sowie meinem Leben als Mutter einer Tochter, kann ich auf jede/jeden liebevoll, individuell eingehen und das passende Singprogram zusammenstellen.
Wir arbeiten auch an Körper und Atmung sowie am Aufbau von Gesangsrepertoire.

Ich unterrichte humorvoll und unterstützend, mit grossen musikalischen und menschlichen Einfühlungsvermögen, hoher Musikalität und schöpfe aus einem grossen Erfahrungsschatz, den mir das Leben zugespielt hat. Je nach Bedürfnis kann auch ein kreativ therapeutischer Heilungsprozess von traumatischen Erlebnissen möglich sein. Kinder und Jugendliche sind sehr willkommen, auch Gruppen oder zweier Teams sind möglich.

Im Rahmen von Women in Musik – einer Frauenmusikschule wird einmal jährlich ein Schülerkonzert organisiert, bei dem alle immer herzliche eingeladen sind mitzumachen um Auftrittserfahrungen zu machen.
Für Kinder können zusätzlich Aufführungsmöglichkeiten geschaffen werden. Auch die Workshops Oper macht Spass können gebucht werden.

Ab drei Kindern entdecken wir gemeinsam die Geschichte von Hänsel und Gretel (Engelbert Humperdink), Die Zauberflöte (Wofgang Amadeus Mozart), oder Das Rheingold (Richard Wagner). Genaueres finden Sie auf dem Flyer.